SPD Illingen / Schützingen

 

125 Jahre SPD

 Mitteilungsblatt 23. Mai 1988 - Die SPD feierte am letzten Samstag im Berliner Reichstag ihren 125. Geburtstag. Von Ferdinand Lassalle, August Bebel, Klara Zetkin, Friedrich Ebert, Kurt Schuhmacher, Erich Ollenhauer, Herbert Wehner, Helmut Schmidt und Willy Brandt - um nur einige zu nennen - war es ein weiter Weg. Die Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und die Geschichte der Sozialdemokratie sind ein wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Von Anbeginn bis heute wollte die SPD eine friedliebende, freiheitliche, demokratische, rechts- und sozialstaatliche Gesellschaft sein. Sie ist diesen Zielen auch in schwersten Zeiten trotz Verfolgung und Unterdrückung treu geblieben. Nun wird eine Partei nicht aufgrund ihrer Geschichte gewählt, sondern sie muß sich stets das Vertrauen der Bevölkerung immer wieder neu erarbeiten. Sie wird daran gemessen, "wie weit sie vorn ist", wie nahe an den Fragen, die für das Volk wichtig sind, nachgedacht und sinnvolle Lösungen gefunden werden. Dies setzt voraus, daß nicht das zurückziehen auf elitäre Parteizirkel gefragt ist, sondern vielmehr die ständige Auseinandersetzung und das Gespräch mit allen Bevölkerungskreisen gesucht werden muß. Dem hat sich die Sozialdemokratie immer wieder gestellt. Im Zusammenhang mit dem Parteijubiläum wurde auf unserer letzten Vorstandsitzung des SPD Ortsvereins Illingen/Schützingen die Hoffnung geäußert, mehr über hiesige solzialdemokratische Aktivitäten bis zurück in die zwanziger Jahre zu erfahren. Jedes Mal wenn ich beim Gemeindekämmerer die Traditionsfahne des Radfahrervereins "Solidarität" - eine der SPD nahestehenden Vereinigung - betrachte, denke ich, daß es in Illingen und Schützingen noch ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger geben könnte, die sich an Personen oder Erlebnisse erinnern, die mit der "Solidarität" bzw. der SPD im Zusammenhang standen. Sollte dies der Fall sein, wäre ich für ein Gespräch sehr dankbar. Gerhard Rittinger

Katja Mast Unsere Frau in Berlin

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.09.2022, 19:00 Uhr SPD-Stammtisch
Herzliche Einladung zum nächsten SPD-Stammtisch im Restaurant "Zentrale" in Maulbronn. Der SPD-Stammtisch …

15.09.2022, 19:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

24.09.2022, 17:00 Uhr Vormerkung: Veranstaltung zum Thema Mobilität

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Counter

Besucher:373228
Heute:2
Online:2
 

Shariff

 

WebsoziInfo-News

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de