SPD Illingen / Schützingen

 

Geschichte ab 2020-

2023

 

Gemeinsam mit uns in die Zukunft für Illingen und Schützingen gestalten!

2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu und ein ereignisreichens Jahr liegt hinter uns.  Seit über zweiJahren beherrscht die Corona Pandemie unser privater, sozialen und öffentliches Leben,  in dem ein gesellschaftliches Miteinander kaum möglich war. Zwar ist das Virus nach wie vor vorherrschend, jedoch konnten die Corona Schutz- und Hygieneregeln, gelockert werden. Wir können uns wieder miteinander treffen, soziale Kontakte leben und an Veranstaltungen jeglicher Art teilnehmen. 

Seit dem 24. Februar 2022 bestimmt unser gemeinsames Leben ein weiteres schreckliches Ereignis: Der barbarische hinterhältige Angriffskrieg des russischen Despoten Putin gegen die Ukraine! Dieser löst einen gewaltigen Flüchtlingsstrom Richtung Westen aus und führt mittlerweile zur Zerstörung eines Großteils der Infrastruktur in der Ukraine. Die Verweigerung von Gaslieferungen verursacht die Energieknappheit sowie die Rezzesion in den Industriestaaten Europas, die uns jetzt alle betrifft.

Aber nicht nur ukrainische Flüchtlinge sind auf der Flucht und auf der Suche nach einem sicheren Aufenthaltsort für sich und ihre Familien. Derzeit sind ca. 50 Millionen Menschen auf unserem Planeten auf der Flucht in sichere Staaten. Auch in Illingen und Schützingen sind Flüchtlinge angekommen und werden von uns herzlich willkommen geheißen.  Das ist aus unserer Sicht eine verpflichtende menschliche und humanitäre Aufgabe für uns alle, der wir auch gerne nachkommen, Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger haben dies im Sommer diesen Jahres durch Geld- und Sachspenden und durch ihr Engagement bewiesen. 

Wenn wir uns in Toleranz, Solidarität und respektvollen Umgang, begegnen, ist ein soziales Miteinander in unserer Gesellschaft möglich und wird selbstverständlich. Die SPD in Illingen und Schützingen und ihre Gemeinderatsfraktion steht für diese Werte, für Integration und Inklusion.

Für das Jahr 2023 und darüber hinaus werden wir folgende Themen für Illingen und Schützingen intensiv vorantreiben und unterstützen.

  • Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen 
  • Planung und Bau von Kinderbetreuungseinrichtungen und somit Sicherung der Kinderbetreuung in Illingen und Schützingen 
  • Ausbau des Hochwasser- und Katastrophenschutzes
  • Neubau des Feuerwehrhauses in Schützingen 
  • Schaffung von Jugendtreffpunkten in Schützingen 
  • Projektförderung von Pflege- Betreuungseinrichtungen für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger 
  • Stärkung und Förderung des Ehrenamtes und finanzielle Unterstützung von Vereinen und Institutionen 

Dies sind nur die größeren Aufgaben, die momentan auf unserer Prioritätenliste als Schwerpunkte ganz oben stehen.

Das gute finanzielle Polster aus den vergangenen Jahren schafft die Voraussetzung in unserer Gemeinde, Zukunftsvision ohne Probleme anzugehen jedoch ist der Finanzhaushalt nicht unerschöpflich, wir werden die Entwicklung der wirtschaftlichen Lage im Auge behalten müssen, mit Augenmaß und vorausschauend investieren.

Wir sind der Meinung, daß die offenen Projekte, die sich aus unserem Haushalt ergeben, vorrangig abzuschließen sind. Die Personalsituation in unserer Verwaltung ist angespannt, auch hier fehlen Fachkräfte. Sie läßt für 2023 keine weiteren Großprojekte mehr zu. Die Pflege und der intensive Erhalt  unserer Einrichtungen und der Infrastruktur darf jedoch auch nicht vernachlässigt werden, um vor allem Spätfolgen zu vermeiden. Auch diese Aufgaben werden weiterhin von uns mitgetragen und vorangetrieben.

Die SPD  Gemeinderatsfraktion steht für Menschlichkeit und soziale Gerechtigkeit und tritt für die Belange unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Illingen und Schützingen ein. Wir wollen daran mitarbeiten, unsere Gemeinde zukunftsorientiert voranzubringen.

Sie haben Anregungen und Hinweise, bitte sprechen sie uns auch im neuen Jahr an. Wir werden gerne darauf eingehen und wir bleiben in Kontakt.

Schauen wir nun zuversichtlich und optimistisch in die Zukunft, wir werden auch die momentanen Krisen gemeinsam meistern.

Wir bedanken uns für das entgegengebracht Vertrauen und ihre Unterstützung.

Das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel stehen kurz bevor. Sicher bleibt hierbei auch ein wenig Zeit, an die vielen Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns. Bewahren wir uns unsere Menschlichkeit, das Engagement anderen zu helfen und degegenseitigen Respekt.

Wir wünschen Ihnen besinnliche, ruhige und friedliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins Jahr 2023.

Bleiben Sie gesund, mit herzlichen Grüßen,

Vorstand und  Gemeinderatsfraktion der SPD in Illingen und Schützingen

 

 

 

 

 

Katja Mast Unsere Frau in Berlin

 

Jetzt Mitglied werden

 

Shariff

 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de